PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mkcramfs+uncramsf für Linux



Seiten : [1] 2 3 4 5 6

MrGenius
26.09.2004, 13:07
Habe mehrere Fragen:

1.Suche mkdreamboxsf+undreamboxsf für das Original-Image der DM-500. (Suchfunktion hilft nicht)

2.Da die DM-500 weder USB, noch HDD hat müsste ich die Sache auf ner 7000er oder so ausführen. Aber kann man die ganze Sache eigentlich im Temp-Verzeichnis der 500er ausführen (entpacken usw) ???


Danke im Vorraus für eure Antworten...........


Edit:
Frage 1 hat sich schon erledigt..................

MrGenius
26.09.2004, 21:46
Keine Antwort ???? Kann mir jemand zumindest die zweite Frage beantworten ???? :353: :353:

ChipyX
27.09.2004, 09:41
Hi,

also das geht leider nicht, da das 500er image leider nicht über squatch verfügt und demnach kann man die beiden tools nicht nutzen.
Habe auch schon alles versucht.

Mit dreamup kann man ja nochnichtmal ein backup machen.

CU

MrGenius
27.09.2004, 13:13
naja, tiger, hydra und nedkelly haben es geschafft !?

CommanderData
27.09.2004, 13:22
Original von MrGenius
naja, tiger, hydra und nedkelly haben es geschafft !?

Die benutzen auch nicht die Dreampacktools, sondern checken ihre Images in einer Linux-Entwicklungsumgebung aus dem CVS aus.

Evtl. lassen sich einige Modifikationen mit dem alten Tuxboxflashtool 1.3 vornehmen, bei den 5620-er Images klappt das auch, obwohl das Tool ursprünglich für die alten CRAMFS-Images von der D-Box2 gemacht worden ist.

Habs aber für die DM500 noch nicht getestet, auspacken und Dateien tauschen geht auf jeden Fall damit, ob es dann läuft kann ich nicht testen, weil ich keine DM 500 habe.

CU Data

:666: :666:

MrGenius
27.09.2004, 14:53
werde mir das mal anschauen.



Wie funktioniert das hier eigentlich:


Die benutzen auch nicht die Dreampacktools, sondern checken ihre Images in einer Linux-Entwicklungsumgebung aus dem CVS aus.

Kann man da was unter Knoppix machen ???? ODer vielleicht einen Link dazu !?

Quest
02.10.2004, 10:30
probier mal uncramfs und mkcramfs.
klappt mit den 5620er images problemlos.
zum auspacken benötigst du eine dm7000 mit hdd oder usb stick oder ein computer mit linux.

beispiel:
1. mit einem ftp client das verzeichnis /hdd/tmp/image/ erstellen
2. das image sowie mkcramfs und uncramfs nach /hdd/tmp/ kopieren
3. rechte von mkcramfs und uncramfs auf 755 setzen
4. zur box telnetten und dann ins verzeichnis /hdd/tmp/ wechseln
5. ./uncramfs image namedeinsesimages.bin

jetzt hast du das ausgepackte image im ordner "/hdd/tmp/image/"

zum packen, einfach zur box telnetten und dann ins verzeichnis /hdd/tmp/ wechseln
./mkcramfs image namedesneuenimages.bin

gruss
Quest

MrGenius
03.10.2004, 01:02
Danke für die Anleitung. Ich habe hier nen PC mit Knoppix installiert, kannst du mir sagen wie ich dort mkcramfs und uncramfs nutzen kann ???


P.S:
Die Endung von Images is .img, nicht .bin :436:

MrGenius
03.10.2004, 15:28
weiß jemand wo ich mkcramfs und uncramfs für Dreambox bekomme, was ich unter Linux (genauer gesagt Knoppix) benutzen kann ??????????

Quest
04.10.2004, 00:36
such mal mit google.
ansonsten werde ich die files hochladen wenn ich wieder zuhause bin.
gruss
Quest