PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windows 98 - VMware



romcio
23.04.2006, 11:45
Hallo

ich habe Widows 98 in VMware intstalliert ...
leider habe ich das problem das ich ohne startdisktkette nichts machen kann bekomme immer wider fehler meldunug, wenn startdiskiette drin bleibt kann ich auch alles machen bis auf windows neustart da greift er wider auf laufwerk A und nach ca:30min bekomme DOS meldeung ob ich neu installiern oder bestähende windows starten will...
Jedes mal wenn ich ein programm oder Gäret aufrufen will greift immer wider auf laufwerk A wenn dikiette drinn ist dann geht ohne geht nicht ...
Bitte hilf mir weil ich bin schon am ende :(

mfG romcio

magic911
23.04.2006, 12:22
Welche Meldung kommt genau, wenn du die Diskette raus nimmst und dann die Emulation startest ? An welcher stelle kommt die Meldung ? Kann es sein das deine VMWare versucht von einer eingelegten CD zu booten ? Nimm am besten mal Diskette und alle CDs raus.

Gruß Magic911

wikinger2000
23.04.2006, 12:42
Kann ich so nicht nachvollziehen..
Normalerweise benötigst du nur die startdisk um das erste mal zu booten und dann die Festplatte zu Partitionieren und Formatieren der rest geht dann von der Cd.
2 sachen kann ich dir Raten :)

erstens wenn du einne neue Virtuale Machine einrichtest den Festplattenspeicher mit allocate all diskspace now zu machen.

das zweite ist Ich installiere win95-98 und98SE versionen immer Benutzerdefiniert, die einstellungen die danach kommen lass ich dabei auf standart.

so hier noch ein parr alte Befehle
Win95/98SE Systemreparaturen mit Win98-BootDiskette

* Partitionssektor reparieren: Starten Sie mit der Win98 Bootdiskette und geben Sie das Kommando FDISK /MBR ein. Starten Sie den PC dann wieder normal von Festplatte.

* Bootsektor reparieren: Starten Sie Ihren PC mit der Win95 - oder Win98-Bootdiskette, je nach vorhandenem System und geben Sie das Kommando SYS A: C: ein. Starten Sie den PC dann wieder normal von Festplatte.

* Win98SE Registry Reparatur (Backup einspielen): Starten Sie mit der Win98 Bootdiskette und geben Sie bitte dann den Befehl REGBACK ein (Anweisungen folgen...)

romcio
23.04.2006, 12:55
Welche Meldung kommt genau, wenn du die Diskette raus nimmst und dann die Emulation startest ? An welcher stelle kommt die Meldung ? Kann es sein das deine VMWare versucht von einer eingelegten CD zu booten ? Nimm am besten mal Diskette und alle CDs raus.

Gruß Magic911 Das ist nehlmich das problem wenn ich diskiette raus nehme geht nichts mehr agal was ich aufrufe kommt fehler meldung siehe Bild das iist z.b. wenn ich DOS starten will

http://img19.imageshack.us/img19/2873/win98fehler6th.png

wenn startdiskiette drin ist geht das ganze...

Gruß Roman

kann ich in VMware boot reien folge in BIOS einstellen wenn ja wie komm ich ins BIOS rein??

magic911
23.04.2006, 12:57
Er findet nur die Command.com nicht.

Start - Ausführen - command.com

oder

Start - Ausführen - command.com /p

dann solltest du ne Dosbox haben.

Gruß Magic911

romcio
23.04.2006, 13:04
Er findet nur die Command.com nicht.

Start - Ausführen - command.com

oder

Start - Ausführen - command.com /p

dann solltest du ne Dosbox haben.

Gruß Magic911
egal was ich mache ohne diskette geht nicht DOS war nur Beispiel


http://img115.imageshack.us/img115/1732/command2tu.png

magic911
23.04.2006, 13:05
Tippfehler:

nicht command.com/p

sondern

command.com /p

Dann nimm halt mal

C:\command.com

Oder such das File command.com halt mal.

Gruß Magic911

romcio
23.04.2006, 13:41
jetzt habe ich versucht win98 neu installieren

http://img113.imageshack.us/img113/6140/dos6qe.png

jetzt verstehe ich nur "Bahnhof"

http://img101.imageshack.us/img101/1691/dos15gv.png

magic911
23.04.2006, 13:51
d:

format c:

setup

Gruß Magic911

romcio
23.04.2006, 14:03
@magic hast ICQ oder was anderes ... wenn du lust hast mir weiter zu helfen

Gruß Romcio