PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lautsprecherboxen 4 oder 6 Ohm



banane
27.04.2007, 10:08
Ich brauch mal Hilfe. Für mein Boot habe ich ein Autoradio mit CD-Player gekauft damit ich meine selbstgebrannten CD's abspielen kann. Nun meine Frage, was passiert mit dem Autoradio oder den Boxen. Das Radio hat 4 Ausgänge für 4 Ohm und ich betreibe es mit 2 vorhandenen Boxen mit 6 Ohm. Geht da was kaputt?

BSCHNE
27.04.2007, 10:19
hallo kaputt geht nichts ,aber der Klang leidet darunter.Gruß bschne

FROB
27.04.2007, 11:58
hi banane

nö sollte schon ok sein .an 6 ohm muss der autoradio weniger ausgangsleistung liefern als an 4 ohm .

banane
27.04.2007, 20:25
Danke in dieser beziehung habe ich null ahnung

heino666
29.04.2007, 16:37
hi banane

nö sollte schon ok sein .an 6 ohm muss der autoradio weniger ausgangsleistung liefern als an 4 ohm .Das ist so nicht ganz richtig, du hast aber recht das es funkionieren wird ohne Probleme.
Allerdings sinkt die Ausgangsleistung des Radios durch die höhere Impedanzum ca. 25%.

malamatina
29.04.2007, 17:03
Das ist so nicht ganz richtig, du hast aber recht das es funkionieren wird ohne Probleme.
Allerdings sinkt die Ausgangsleistung des Radios durch die höhere Impedanzum ca. 25%.

richtig.
du kriegst keine probleme, also ruhig anschließen.

mfg

repoman
29.04.2007, 18:33
Hallo,

was sind den das für Lautsprecher ?
Kenne keine KFZ-Lautsprecher der Impedanz von 6 Ohm hat.
Meistens 2 oder 4 Ohm.

Sind das spezielle Boots-Lausprecher ?

Die Lautsprecher fürs Boot müssten die selben Belastungen (Erschütterungen usw.) aushalten wie im KFZ-Bereich.
Sonst werden die nicht lange halten.

Gruß
Repoman

grossy
30.04.2007, 12:30
Die Angabe des Autoradion bezieht sich auf die Impendanz der Lautsprecher.
Im Idealfall haben die dann in deinem Fall 4 Ohm, dann kann dein Autoradio seine Leistung "voll entfalten".
Wenn du nun Lautsprecher mit höherer Impendanz einsetzt wird die Ausgangsleistung geringer (die Impendanz ist quasi der Lastwiederstand und frequenzabhängig) da bei gleicher Ausgangspannung weniger Strom fließen kann.
Wenn du Lautsprecher mit geringerer Impendanz einsetzt kann es passieren das je nach Verstärker / Radio eine elektronische Sicherung anspricht und den Ausgang wegen Überlastung abschaltet (es fießt ein zu großer Ausgangsstrom).
Für HiFi-Fetichisten kann eine falsche Impendanz zum Problem werden, da die Endstufe eventuell nicht im Optimalen linearen Bereich arbeitet.

morris69
02.05.2007, 08:45
verschoben aus "off topic" nach "hifi/tv/video".