PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Home Cinema Anlage mit DTS ???????



Seiten : [1] 2 3 4

Junior
15.08.2007, 20:53
wer kann mir bei der der richtige Wahl helfen ?
bis 500€ gebe schon aus.

:353:

PeeWee
15.08.2007, 21:07
Die hier von Teufel: http://www.teufel.de/de/Heimkino/Concept-R.cfm

Und als Verstärker den: Denon 1906


Und Dein Heimkino ist perfekt.

chrisbee
15.08.2007, 21:12
Ich bin mit Yamaha immer gut gefahren. DTS sollte bei modernen Audio-Receivern Grundausstattung sein

Gruss chrisbee

Opa
21.09.2007, 15:15
ich klink mich hier mal einfach rein: Suche auch einen preiswerten und leistungsfähigen AV-Reciver. Wer hat Tips?
mfG

Opa

Ridcully
21.09.2007, 15:24
Ich habe einen Sony bin damit 100% zufrieden.
Leider gibt es mein Modell schon lang nicht mehr.
Ein Kollege hat sich jetzt einen Sony STR DG710 gekauft und ist auch damit zufrieden.
Kostet ca 300 Euro.

Kann Dolby Pro Logic, Dolby Pro Logic II, Dolby Digital Surround EX, DTS Neo:6, DTS-ES Matrix 6.1, DTS-ES Discrete 6.1, DTS 96/24, Dolby Digital, DTS-DecorderDTS, Dolby Pro Logic IIx

Lässt meiner Meinung keine Wünsche offen außer HDMI.

joegreat
21.09.2007, 16:06
wer kann mir bei der der richtige Wahl helfen ?
bis 500€ gebe schon aus.
Hallo Junior!

Es gibt (fast) keine Home Cinema Anlagen mehr ohne DTS - nur DTS =/ DTS - da gibt's unterschiede im Format - guckst du hier im Wiki nach DTS (http://de.wikipedia.org/wiki/DTS)!
Und - das Wichtigste - es kommt vor allem auf die Qualität der Anlage und der Boxen an - neben dem Raumklang (Soundoptimierter Raum). ichlachmic

Für (relativ) objektive Tests und empfehlungen guckst du mal vorbei beim Video-Magazin (http://www.video-magazin.de/) - dort kannst du - gegen eine kleine Gebühr - die Bestenliste (Testergebnisse) und dann die detailierten Testberichte der Top-Anlagen herunterladen.

Alle Tipps von Usern sind immer subjektiv und einseitig - keiner hat mehrere Anlagen parallel verglichen und kann keine objektiven Aussagen treffen. hallihallo

Trotzdem: Mein Tipp sind die Denons! Aber nicht die aktuellen Modelle sondern immer die Auslaufmodell (= vorletzte Generation) - die kriegt man oft zum halben Preis und damit top Geräte zu einem leistbaren Preis.

Ich fahre derzeit mit einem Denon 3805 (Normalpreis € 1.499,-) sehr gut. Hab' ihn im Abverkauf bei Amazon.de für nur € 725,- bekommen... :rolleyes:

Viele Grüsse
Joe :cool:

Akecheta
21.09.2007, 19:27
Trotzdem: Mein Tipp sind die Denons! Aber nicht die aktuellen Modelle sondern immer die Auslaufmodell (= vorletzte Generation) - die kriegt man oft zum halben Preis und damit top Geräte zu einem leistbaren Preis.

Ich fahre derzeit mit einem Denon 3805 (Normalpreis € 1.499,-) sehr gut. Hab' ihn im Abverkauf bei Amazon.de für nur € 725,- bekommen... :rolleyes:


Hi, hättest Du es nicht schon geschrieben, dann hätte ich die Denons empfohlen... :D

Selbst habe ich zur Zeit nur eine Notlösung (Panasonic - nicht schlecht, aber nix für auf Dauer) ich warte auf den neuen Denon... Feines Teil, mit allem was man braucht... :D

Achja, HDMI-Eingänge sollten schon vorhanden sein, ansonsten einfach ausprobieren...

Willow
21.09.2007, 19:44
Für deine Preisvorstellung würde ich dir Spontan das aktuelle Paket aus dem Promarkt vorschlagen.

Yamaha Reciever mit 5x105 Watt und einem 5.1 Surrond System von Canton.

Klick mich (http://www.pro-markt.de/)

Opa
21.09.2007, 20:24
Hab mich für den Sony entschieden! Wer kennt nun gute und preiswerte Lautsprecher (bevorzugt Säulenlautsprecher)?
mfG

Opa

Senzai
21.09.2007, 20:57
Bei Lautsprecher immer mal bei Teufel.de schauen die kann ich nur empfehlen !