PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Software-Update für Reelbox - überarbeitete DVD- und Medienwiedergabe



alf!
12.06.2008, 11:04
Reel Multimedia hat am Mittwoch eine neue Software für seinen HDTV-tauglichen Digitalreceiver Reelbox Avantgarde vorgelegt.

Die Version 6413-1 soll über den neu hinzugekommenen Mediaplayer "V3" nach Herstellerangaben "praktisch alle Probleme mit dem Abspielen und Erkennen von DVDs" beseitigen. Auch die Menüdarstellung und die Verwendung von Untertiteln funktioniere nun einwandfrei. Ob auch die Wiedergabe von Original-DVDs mit CSS-Kopierschutz zu den neu hinzugekommenen Funktionen gehört, blieb zunächst offen.

Weitere Verbesserungen der Boxen-Software beträfen die Trickmodi (Pause, Vor- und Zurückspulen etc.) sowie die Darstellung und Handhabung der MP3-Bibliothek und die Unterstützung für weitere Medientypen wie AVI und DivX. Hinzu kämen "zahllose Detailverbesserungen". Dazu gehören laut Release Notes unter anderem neue Skins, permanentes Time-Shifting, eine verbesserte Kanalsuche sowie eine automatische Update-Benachrichtigung. Der Hersteller empfiehlt das Aufspielen über die integrierte Online-Update-Funktion, die eine bestehende Netzwerkverbindung voraussetzt.

Barebone-Gehäuse für eigenen HTPC auf Reelbox-Basis

Für Nutzer, die sich selbst einen Heimkino-PC zusammenbauen wollen, ist über den Online-Shop ab sofort das "ReelBone" im Angebot. Dabei handelt es sich um ein Barebone-Designgehäuse mit Mini-ITX-Mainboard, vollgrafischem LC-Display, 300-Watt-Netzteil und Mediacenter-Fernbedienung zum Preis von 580 Euro.

Quelle: http://satundkabel.magnus.de/geraete/artikel/software-update-fuer-reelbox-ueberarbeitete-dvd-und-medienwiedergabe.html