PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DVI und Blue Ray



saschi2278
28.06.2008, 11:05
Hallo da ich noch einen etwas älteren Plasma TV habe ohne HDMI anschluss sondern nur mit DVi wollte ich mal fragen ob ich da dennoch eine Playstation3 anschliesen kann und damit Blue Ray filme schauen oder gibts da probleme mit dem Kopierschutz oder ist sogar das Bild damit so schlecht das es sich nicht lohnt ?

codejunkie
28.06.2008, 11:17
also soweit ich informiert bin soll das funktionieren...einzig musst du die audio signale seperat rüber bringen...

kopierschutztechnisch soll es aber keine probleme geben...

saschi2278
28.06.2008, 11:22
das wäre schon mal super weisst du wie es sich dann mit dem Bild verhält ,sieht man da trotzdem einen unterschied oder lohnt sich das nur mit HDMI wirklich ?

SAT-Dreamer
28.06.2008, 12:20
das wäre schon mal super weisst du wie es sich dann mit dem Bild verhält ,sieht man da trotzdem einen unterschied oder lohnt sich das nur mit HDMI wirklich ?
Von der Qualität her gibt es keinen Unterschied, da DV und HDMI vom Bild her absolut Pin-kompatibel zueinander sind.
Beim Kopierschutz (HDCP) muß ich codejunkie widersprechen. BluRay-Disks wirst Du wohl nicht auf dem Fernseher abspielen können, sofern das Broadcast-Flag aktiviert ist, und bei BluRay-Disks wird es aktiviert sein.
http://www.dreambox.info/showthread.php/eine_hdtv_box_von_dream_kommt-223586p12.html?highlight=wird+ die+8000+genauso+wie+7000
In diesem Thread beginnt eine Diskussion über HDMI bei Ausgabegeräten, bei denen ich persönlich lieber DVI hätte.
Bei den Fernsehern sehe ich die Sache genau andersherum, also lieber HDMI (oder zumindest DVI mit HDCP-Unterstützung).
Mit etwas Glück hat dein Fernseher DVI mit HDCP-Unterstützung, dann fehlt Dir wirklich nur der integrierte Audiozugang und nichts weiter.