PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NAS, aber was?



Seiten : 1 2 3 [4] 5

prawo
07.09.2009, 19:28
eben, ich hatte dieses thema aber speziell deshalb aufgemacht, weil ich an einer sicheren lagerung von daten intessiert bin und ich nicht glaube, dass meine anforderungen mit einer 2platten-lösung erfüllbar sind. insbesondere von vielen daten!

manitou
07.09.2009, 22:15
Jo aber bei den Preisen schlägts mir die Rolläden runter, sorry....Interessant sicher.

Manycam
13.10.2009, 18:30
Hallo !

Was haltet ihr von diesem Teil hier :

http://www.nas.de/shop/artikel/91742/techdat_view

Wollte mir ja erst den D-Link 343 zulegen. Aber das Teil hat ja viel mehr Anschlüsse, oder übersehe ich da einen Haken ??

Ich will Platten reinhauen, anschliessen, und gut ist. Vielleicht streamen.


Danke

Manycam

Manycam
13.10.2009, 20:12
Fred, du hast doch Ahnung von der Materie ? Was meinst du ?

Manycam

Trial
13.10.2009, 20:58
Hi,
QNAP ist eigentlich immer ziemlich gut CPU ist schneller als bei den alten Modellen und NFS scheint auch an Board zu sein. Sollte keine Probleme machen.

ciao

Manycam
13.10.2009, 21:20
Danke Trial !

Weitere Kosten - ausser eventuell Platten - kommen da nicht auf mich zu ?

Muss mal doof fragen ... wie konfigurier ich denn den Server, wie muss ich mir das vorstellen ? Per so`ne Art Webinterface oder wie meinen PC, und dann brauch ich temporär Maus, Tastatur, Monitor ? Sorry, ist echt für mich Neuland, aber da ich Unmengen Daten mit meiner Dream und Nikon produziert habe, und ich nichts wegschmeissen kann, denke ich das es für mich keine andere Lösung gibt meinen PC zu "entrümpeln". Wir sprechen über ca 3GB Bilder, und ca 1.5 GB Dreamaufnahmen ...

Choper
13.10.2009, 23:53
Das Ding wird in der Regel über die mitgelieferte Software, oder über ein Webinterface konfiguriert.
Das geht eigentlich ganz easy.

Trial
14.10.2009, 01:25
@Manycam,
für deine "großen" Datenmengen empfehle ich dir einen USB-Stick:-)

ciao

Manycam
14.10.2009, 07:22
Ach Quark !! TB natürlich ! :-)

Trial
14.10.2009, 09:13
Hi,
denk bei den Datenmengen aber bitte auch an Backup. RAID1 wäre schon ganz nett reicht meiner Meinung aber nicht. Zumindest für die wichtigen Bilder würde ich noch eine externe Platte benutzen.

Dream-Aufnahmen sehe ich nicht unbedingt als backupwürdig an.

ciao