PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches NAS habt ihr im Einsatz?



Fred Bogus Trumper
14.11.2009, 01:29
Da wir nun diesen neuen Bereich haben, möchte ich diesen eingeschlafenen Thread fortführen: Welches NAS System läuft mit welcher Dreambox (Liste) (http://www.dreambox.info/showthread.php/welches_nas_system_l_uft_welch er_dreambox_liste-193648p14.html)

Da immer häufiger NAS-Systeme zum Einsatz kommen und die Dinger mitlerweile auch erschwinglich sind, wäre eine Liste der eingesetzten Systeme nicht schlecht.

Postet doch hier mal eure NAS-Systeme die ihr im Einsatz habt, Eigenschaften und wie ihr damit zufrieden seid.

Und bitte keine Diskussionen oder Fragen stellen, damit wir hier eine schöne Liste zusammenbekommen.

Manycam
14.11.2009, 02:08
Hi,

also ich habe einen QNap 410 im Einsatz. Mit der Verwaltung per WebIf bin ich soweit zufrieden, das ist sehr einfach für jedermann zu verstehen. Auf dem NAS läuft Linux, und für die richtig interessanten Dinge - die zweifelsohne damit wohl möglich wären - müsste man sich mit Linux gut auskennen.
Das Teil ist leise, schnell, und erfüllt seinen Zweck bei mir als Datenclient sehr gut.
Das streamen habe ich immer noch nicht wirklich hinbekommen. Das heisst, mpegs laufen schon direkt von der NAS auf meine Dream, aber avis ... das ist eine Schwegeburt, liegt wohl aber an meinen mangelnden Kentnissen. Mpgs können spielend über das Softwarepaket auf der NAS - dem Twonkey - abgespielt werden. Für avis müsste man irgendwie wohl den VLc zum laufen bringene - aber wie gesagt, das waren sie wieder meine drei Probleme ... ;-)

Ansonsten ist mein NAS verständlich einzurichten, was die Freigabeoptionen, Rechte, usw angeht. Jeder, der eine Dream am laufen hat, sollte damit auch zu Recht kommen.

Manycam

P.S. Fred, danke für diesen Thread, ich prophezeie Dir, dass dieser ein sehr interessanter sein wird ! ;-)

prawo
06.12.2009, 11:52
Hi!

Ich habe von einem freundlichen Nutzer hier das Thecus N5200 gebraucht gekauft.
Es ist mit 5TB als RAID 5 = 4TB am Laufen.

Meine Probleme konzentrieren sich auf die Freigabe an die DM7025+ (das Mounten). Ob ich, wie mein Vorredner auch Streamingprobleme haben werde, sehe ich im 2. Schritt.

Einrichtung, Zuverlässigkeit usw. von dem Gerät sind super. Habe gestern noch Fix mein LAN aufgebohrt und fahre nun mit Gigabit-Geschwindigkeit. (Flaschenhals ist ins WWW die Fritzbox und natürlich die Schnittstelle der DM's (7000 und 7025+) mit je 100MBit).

gero11
15.01.2010, 13:07
Hallo, habe den Synology 209+II mit 2x 1,5TB Samsung HD154UI zusammen mit der DM8000, DM7025 und WDTV-Life am laufen. Netzwerk 1GBit. Freigaben über cifs sind kein Problem. Streamen von MKV, AVI... läuft völlig ruckelfrei. DLNA Client (für die WDTV) läuft auch perfekt. Der NAS bietet x Zusatzfeatures. Um die Synology Nas Systeme existiert eine ähnliche Gemeinde wie um die DM-Boxen. Ich bin voll zufrieden mit dem Gerät.

Gruß
Gero11

manitou
16.01.2010, 13:11
Hi Mädels,
also ich habe eine Synology DS109+ im Einsatz und bin damit vollstens zufrieden.
Habe mich in erster Linie für eine Synology entschiden, weil es, wie mein Vorredner schon sagte, eine grosse community gibt und man dafür jede Hilfe kriegt.
In erster Line ist die DS ein Datenserver, wovon ich sowohl von PC als auch vom Laptop drauf zugreife. Gestreamt und aufgezeichnet wird mit der Dm7025 und DM800, funzt alles problemlos.
Kann ich weiterempfehlen!