PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Funksteckdosen



kakadu
30.11.2009, 09:21
ihr kennt diese funksteckdosen mit fernbedienung?

hatte bisher nur einzelne lampen daran angeschlossen. meinen tv und die hifi anlage über eine schaltbare leiste vom strom genommen.

nun komme ich durch einen umbau nicht mehr an den schalter der leiste und wollte diese einfach auch über funk an/ab schalten.

in der gebrauchsanweisung steht ausdrücklich man solle dies nicht mit verlängerungskabeln und steckdosenleisten tun!

warum?

frage an die fachleute: was kann passieren?

Trial
30.11.2009, 09:34
Hi,
vielleicht hat sie nur 200 oder 300W Schaltleistung. Ich habe meine komplette Anlage an einer 3500W Funksteckdose über insgesamt 12 Steckdosen.

ciao

kakadu
01.12.2009, 08:09
1200W pro empfänger!

da steht nichts von "nicht überladen" sondern generell keine verlängerungskabel oder leisten

das wundert mich

Armband99
01.12.2009, 09:27
Eine Steckdosenleiste, die hinter dem Schrank hervorschaut, verleitet zum Reinstecken von allem, was gerade Strom braucht.....
Du weißt, dass davor eine begrenzt belastbare Funksteckdose hängt, weil du sie selbst installiert hast. Aber kannst du auch für die Zukunft garantieren, dass kein Anderer dort Verbraucher einsteckt, deren Anschlusswert zu hoch ist oder die in der Summe zuviel Leistung verbraten?
Immerhin könnte dieser Jemand speziell in deinem Fall gar nicht mehr erkennen, wieviel Leistung er an diese Steckdosenleiste/ Verlängerungsschnur anhängen darf. Also geht der Hersteller auf Nummer Sicher und untersagt es ganz.
Denn im Falle der Überlastung würde das Relais im Funkschalter heiß werden und einen satten Brand verursachen können.....
Man könnte herstellerseitig natürlich eine Sicherung einbauen, die dies verhindert. Warum das nicht gemacht wird? Schau aufs Preisschild....

kakadu
01.12.2009, 18:48
Eine Steckdosenleiste, die hinter dem Schrank hervorschaut, verleitet zum Reinstecken von allem, was gerade Strom braucht.....
Du weißt, dass davor eine begrenzt belastbare Funksteckdose hängt, weil du sie selbst installiert hast. Aber kannst du auch für die Zukunft garantieren, dass kein Anderer dort Verbraucher einsteckt, deren Anschlusswert zu hoch ist oder die in der Summe zuviel Leistung verbraten?
Immerhin könnte dieser Jemand speziell in deinem Fall gar nicht mehr erkennen, wieviel Leistung er an diese Steckdosenleiste/ Verlängerungsschnur anhängen darf. Also geht der Hersteller auf Nummer Sicher und untersagt es ganz.
Denn im Falle der Überlastung würde das Relais im Funkschalter heiß werden und einen satten Brand verursachen können.....
Man könnte herstellerseitig natürlich eine Sicherung einbauen, die dies verhindert. Warum das nicht gemacht wird? Schau aufs Preisschild....

na das war doch mal ne vernünftige aufklärung :)

ich :314: