PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3D-Signale mit 100 Meter langem HDMI-Kabel - 1.080p-Auflösung



Dani
11.08.2010, 18:02
Der Hersteller Gefen hat im Vorfeld der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin eine neue Hardware vorgestellt, mit der sich HDMI-Signale über extrem weite Strecken übertragen lassen.

Der "Toolbox Extender für HDMI 3D-TV" oder kurz "GTB-HDMI-3DTV" (siehe Bild unten) besteht aus Sender sowie Empfänger und schickt digitale Bilder und Töne über eine Distanz von bis zu 100 Metern mit Auflösungen von maximal 1.920 x 1.080 Pixel progressiv mit 60 Hertz über ein klassisches und preiswertes Netzwerk-Kabel vom Typ CAT5. Der Extender unterstützt einer Mitteilung am Mittwoch zufolge HDMI 1.3 mit 3DTV-Pass-Through sowie Mehrkanalaudio mit Dolby TrueHD / DTS Master Audio.

Über den vorhandenen Infrarot-Rückkanal können entfernte HD-Quellen direkt gesteuert werden. Der verbraucherfeindliche Kopierschutz HDCP wird unterstützt. Der Sender wird in die Nähe des Abspielers wie digitale Settop-Box oder Blu-Ray-Player aufgestellt und mit den im Lieferumfang enthaltenen HDMI-Kabeln verbunden. Der Empfänger kommt in der Nähe des Monitors, Beamers oder Fernsehers. Für das Set müssen Interessenten 580 Euro auf den Tisch legen. Es ist in den zwei Versionen weiß und mattschwarz erhältlich.

http://www.satundkabel.de/images/stories/news/2010_Bilder/kino/hdmi_verlaengerung_gefen.jpg

magic33
11.08.2010, 18:29
Da macht dann der Fußballabend i 3-D auch im Gartenhaus Laune

Toll nur die Kabellösung ist mal wieder lästig