PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wer kann mir eine gute Digital-Spiegelreflex kamera empfehlen?



Seiten : [1] 2

alberto53
05.09.2010, 20:01
Hallo,
Ich habe bis jetzt eine Anaog Spiegelreflex kamera benutzt und daneben eine Digital kamera.
Aber um mit der zeit mit zu gehen,will ich meine Analog Spiegelreflex einmotten und umsteigen auf Digital.
Kann jemand mal seine meinung dazu geben und evt eine anbefehlen ?
Habe bis jetzt diese im visier:

Canon EOS 500D EF-S 18-135 IS
SLR Kamera mit 18-135 Canon Objektiv

Was meinen die experten dazu ?

Danke fur info

alberto53

:433:

Fred Bogus Trumper
05.09.2010, 20:11
In "aktuelle Umfragen" hatte das wirklich nichts verloren -> verschoben

wofür haben wir den sonst diesen Bereich hier ;)

bubus1
05.09.2010, 20:12
Sicherlich eine gute Wahl.

Ich habe die EOS 400D und bin sehr zufrieden damit.

Princo
05.09.2010, 21:29
Ich habe die EOS 450 und bin mehr als zufrieden. Mit der 500er kannst Du noch zusätzlich Videoaufnahmen machen. ( Wer´s denn braucht ) Interessant wird es bei der Objektivauswahl. Das Standartobjektiv ist ein Allrounder, für meine Zwecke ( Sportfotografie Halle und außen ) allerdings völlig ungeeignet! Ja, der Body ist durchaus erschwinglich. Die Objektivauswahl mußt Du deinen Bedürfnissen anpassen.

BlindeNuss
05.09.2010, 21:45
vor zwei Jahren habe ich die hier

http://www.amazon.de/gp/product/B0019JNMPG/ref=oss_product

gekauft, sicher schwören viele auf Canon und Nikon, aber Olympus hat mir vom Preis und dem dafür gebotenen Leistungsumfang gefallen. Alles kam um die 700 Euro, das enthaltene Tele ist für den Preis nicht soo lichtstark macht aber trotzdem viel Spaß.

BlindeNuss

Sebe
05.09.2010, 21:51
Selber habe ich eine Sony 300 mit Sigma 18-200.
Bin damit zufrieden hatte davor das Sigma 18-125 Fotos waren auch gut wollte aber mehr zoom. Das Sigma 18-200 ist jetzt mein immerdrauf.
Jetzt zur Canon.
Das was mich bei canon ein nachteil ist ( hatte vorher auch eine analoge Canon EOs ), das die verwacklungstechnik nicht im Kameragehäuse ist so wie bei der Sony deshalb kaufte ich auch die Sony.
Du musst halt wenn du bei Canon ein Objektiv kauft die Verwacklungstechnick immer wieder mitbezahlen.
Wenn du die Canon kaufst nimm die EOS 500 D faier Preis und die ist gut hat ein Kollege von mir hatte die selber in der Hand. Die Filmt sogar in HD und das in suuuuper Qualität, kann Sony nicht leider.
MFG
Sebe hallihallo

Manycam
05.09.2010, 22:08
Also ich bin mit meiner Nikon D80 äusserst zufrieden. Wichtig war mir im Vergleich zu Canon das Display. Vielleicht hat sich bei Canon da mittlerweile auch etwas getan, aber damals vor drei Jahren hat mir das einfach nicht gefallen. Auch finde ich liegt eine Nikon besser in der Hand.

Aber da streiten sich die Geister, am besten mal beim MM in die Hand nehmen die Teile. "Gut" sind mit Sicherheit beide. Canon baut seine Objektive meine ich sogar selbst, und zwar sehr gut. Deshalb hab ich eine Videocamera von denen, und die ist hervorragend (Canon HV30).

P.S. Alles für meine Zwecke gesehen ... also nicht professionell, aber besser als Standard.

alberto53
05.09.2010, 22:15
Habe auf meine suche dies gefunden und uberlege es an zu schaffen,da ich wenn möglich aktuelle geräte kaufen möchte:

Canon EOS 550D - Digitalkamera
EOS 550D Kit (4463B035) (inkl. zwei Canon Objektive, Schwarz)
Canon EOS 550D - Digitalkamera - SLR - 18.0 Mpix - Canon EF-S 18-55 mm- und EF 55-250 mm-Objektive - optischer Zoom: 3 x - unterstützter Speicher: SD, SDXC, SDHC-Speicherkarte

Habe es fur etwa €900 gesehen

Manycam
05.09.2010, 22:17
@alberto : Ich empfehle Dir aber wirklich, einmal im Mediamarkt die Teile in die Hand zu nehmen. Da gibt es wirkliche Unterschiede. Dem einen passts, den anderen nervts. Die Kameras haben teilweise - je nach Objektiv - auch ein nettes Gewicht.

bubus1
05.09.2010, 22:44
Das ist richtig und sehr wichtig, die Kamera mal in der Hand zu halten, mir hat die Canon am besten zugesagt.