PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue 800 SE ohne flashen gleich loslegen



Seiten : 1 [2]

-jfk93-
03.01.2011, 02:45
ich bin ja auch neu und bekomme meine Dreambox 800 SE im Laufe der Woche. Ab und zu lese ich mal, das wohl einige denken, das man zum flashen einen Router braucht. Kann ich nicht nachvollziehen. Ich kenne mich mit Netzwerk gut aus, da geht genauso gut, das man den PC per Crossoverkabel (Netzwerkkabel mit 2 gekreuzten Leitungen) mit der Box verbindet. Beiden eine IP vergeben, wie z.B. PC 192.168.1.2 und der Dreambox 192.168.1.3, Gateway 192.168.1.1 (wäre der Router,auch wenn keiner da ist). Subnet Mask 255.255.255.0.

Nun ja, ganz so einfach ist es dann nicht, um der Dreambox eine feste IP zu geben, die auch im Flashmodus erhalten bleibt muss man in das BIOS und hierfür ist einmalig ein DHCP Serer nötig.

fasty
03.01.2011, 03:46
Verstehe, eine im Linux eingerichtete eth0 wäre dann ein Problem. Kann man im Bios keine feste IP vergeben und ist auf DHCP dafaultmässig eingestellt?

Fred Bogus Trumper
03.01.2011, 10:10
Man kann im BIOS der Box eine feste IP vergeben

2 Möglichkeiten:
- Box in den Flashmodus bringen, einmalig eine IP per DHCP zuweisen lassen. Wenn die zugewiesene IP im Display stehen, per telnet auf die Box (z.B. Putty). Dann bist du im Bios und kannst die IP von DHCP auf statisch umstellen.

- ohne DHCP Server kann man eine fixe IP über Serielles Kabel und einem Teminal Programm (z.B. Hyperterminal) eine fixe IP vergeben. Ging zumindest bei der DM800/DM8000 über serielles Kabel so. Anleitung: -> klick (http://www.dream-multimedia-tv.de/dm-8000-manuelle-ip-adresse)
Müsste bei DM800SE über die USB-Service Schnittstelle (Mini-USB) auch so klappen