PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nokia baut Windows Phones mit Dualcore-Prozessor



The Flash
23.05.2011, 13:16
Nokia baut Windows Phones mit Dualcore-Prozessor

Nokia wird für seine zukünftigen Smartphones mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows Phone einen Chipsatz von ST-Ericsson verwenden. Das berichtet das US-Wirtschaftsmagazin Forbes mit Berufung auf Carlo Bozotti, Chef des 2009 gegründeten Joint Ventures des Chipherstellers ST Microelectronics und dem Netzausrüster Ericsson. Die Meldung enthält gleich mehrere Premieren.


Chipentwickler: Nokia baut Windows Phones mit Dualcore-Prozessor

http://img202.imageshack.us/img202/6027/unbenanntgbz.jpg

U8500 Novathor: Dualcore-Chipsatz von ST-Ericsson | (c) Hersteller

So hat Microsoft bisher enge Vorgaben gemacht, welche Technik die Handyhersteller verwenden dürfen. Deshalb sind alle bisher im Handel erhältlichen Windows Phones nur mit dem Qualcomm-Chipsatz QSD8250 ausgestattet. Das Unternehmen bleibt auch weiterhin Partner von Microsoft, der Software-Konzern will aber die Kompatibilität seines Smartphone-Betriebssystems auf weitere Plattformen ausweiten.

ST-Ericsson kam nach Angaben von Bozotti in die engere Wahl, weil das Unternehmen in der Vergangenheit bereits eng mit Nokia zusammengearbeitet hat. Auch der finnische Handyhersteller verlässt bekanntes Terrain. Lange Zeit verwendete Nokia für seine Smartphones ausschließlich Chipsätze von Texas Instruments. Für seine preiswerteren Handys kaufte das Unternehmen allerdings auch bei anderen Herstellern ein, unter anderem bei ST-NXP. Daher kennt man sich schon.

Die erste ST-Ericsson-Plattform, die bei Windows Phones von Nokia zum Einsatz kommen soll, ist der Chipsatz U8500, der mit einem ARM-Cortex-A9 Dualcore-Prozessor ausgestattet ist. Er kann bis auf 1,2 Gigahertz getaktet werden. Außerdem ist der Grafik-Chip Mali 400 integriert und ein Mobilfunkmodem, das eine Datenübertragung von bis zu 21 Megabit pro Sekunde unterstützt.

Die Plattform ist Bozotti zufolge für die nächste Generation von Nokia-Phones gedacht, auf denen dann schon Windows Phone 8 läuft. Bisher gibt es nur Geräte mit Windows Phone 7. Ein Update, das Gerüchten zufolge von Microsoft Windows Phone 7.5 genannt wird, soll im Herbst dieses Jahres herauskommen. Nokia plane, 2012 zwölf Modelle herauszubringen, die mit dem U8500-Chipsatz ausgestattet sind.

phonearena.com