PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Atevio mit frischer Firmware für Sat-Receiver 7000 HD PVR und 700 HD



Dani
20.06.2011, 18:46
Der Receiver-Hersteller Atevio hat am Freitag neue Firmware für die Satelliten-Receiver AV 7000 HD PVR, AV 700 und 7500 HD bereitgestellt. Damit verbunden sind zahlreiche Verbesserungen und Korrekturen.
receiver_atevio_av_700_hd_silb er_gro
Die neue Software lässt sich an dieser Stelle bei Atevio laden, (http://www.atevio.de/de/software-updates.html) einen Überblick der Änderungen gibt es an dieser Stelle. (http://www.atevio.de/index.php?option=com_content&task=view&id=227&Itemid=18)

http://www.satundkabel.de/images/stories/news/2011_Bilder/geraete/receiver_atevio_av_700_hd_silb er_gro.jpg

Die Änderungen in der Übersicht:

° Plugin-Download direkt von einem Web-Server
° Multipicture-Mosaik-Funktion verbessert (blaue Taste)
° Blindscan verbessert:
° Manuelle Frequenzbegrenzung
° Problem mit doppelten Sendern bei Blindscan behoben
° Probleme bei den Sky-Optionskanäle behoben
° Fehler während Aufnahme und Wiedergabe bei Pause-Funktion behoben
° Bennenung der Timeraufnahmen über EPG verbessert
° Bildschirmschoner-Problem bei ffd-Wiedergabe im Radio-Modus behoben
° Nichtlöschen von Aufnahme-Dateien behoben
° Instabile Anzeige Signal Qualität behoben
° Schwarzer Rahmen im Info-Banner-Hintergrund behoben
° Problem der falschen Bennenung einer Aufnahme behoben
° Absturz nach Werkseinstellung behoben
° Absturz im Datentransfer-Menü behoben
° Umschaltung (CH-+) während einer Aufnahme verbessert
° Logische Kanalnummer (LCN) auf "Aus" vordefiniert
° Audio-Probleme (Rauschen) behoben
° Probleme bei der Aufnahmen von verschlüsselte Sender behoben
° Probleme bei der Aufnahme von türkischen Sendern behoben
° Funktion "Sender suchen" im Senderlisten Manager hinzugefügt (gelbe Taste)
° Probleme bei der Menü- und OSD-Anzeige behoben
° TV-Auflösung über HDMI: s/w-Problem behoben
° TV Auflösung über SCART: Flimmern behoben
° Speicherung EPG-Daten auf Festplatte verbessert

Atevio weist darauf hin, dass die Geräte nach jedem Software-Update in die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden müssen.

Qelle sat+kabel