PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dance TV HD stellt Sendebetrieb über Astra 23,5° Ost ein



Dani
01.07.2011, 22:38
http://www.hdtv-pro.de/wp-content/uploads/2010/07/dance-tv-hd-screenie2.jpg

Der niederländische Dance- und Clubszene-Sender “Dance TV HD” hat überraschend zum 01. Juli 2011 seinen unverschlüsselten Sendebetrieb über Astra 23,5° Ost eingestellt.

Die Signalzuführung von Dance TV HD über Astra 23,5° Ost sollte primär genutzt werden, um europäische Fernsehanbieter mit dem Signal zu versorgen, doch genau das scheint das Problem zu sein. Wie das niederländische Portal “Totaal TV” berichtet, hat der Sender in den letzten 10 Monaten während der Verbreitung über Astra keinen einzigen Distributionsvertrag über die Verbreitung von Dance TV HD abschliessen können. Die Verbreitung des Programms wurde daher — möglicherweise vorerst– gestoppt, natürlich auch um Kosten einzusparen.

In den vergangenen Monaten wurden Gespräche mit nahezu allen niederländischen TV-Anbietern geführt, die auch HDTV-Sender im Programmangebot haben. Darunter auch die Luxemburgische M7 Group S.A, die Eigentümer von Canal Digitaal und TV Vlaanderen ist. Zudem nutzt die M7 Group S.A für Canal Digitaal und TV Vlaanderen ebenfalls die Astra 23,5° Ost Satellitenposition als Signalzuführung, daher lag eine Zusammenarbeit mit Dance TV HD auf der Hand, doch diese kam scheinbar bis heute noch nicht zustande. Durch den heutigen Stop der Signalzuführung über Astra 23,5° Ost ist Dance TV HD nun auch nicht mehr bei den Abonnenten des niederländischen Anbieters Canal Digitaal und TV Vlaanderen (Belgien) zu empfangen. Beide Anbieter hatten bisher das unverschlüsselte Signal in ihr Programmangebot aufgenommen und den Sender in die Kanalliste einsortiert.

Das Playout von Dance TV HD zum Astra3-Satelliten wird durch die SES Astra Tochter APS in München übernommen. Ziemlich genau ein Jahr war der Sender nun über Satellit zu empfangen. Der Wegfall der Verbreitung via Satellit scheint möglicherweise auch nur vorübergehend zu sein, dies bestätigte Bill Wijdeveld – Managing Director von ASTRA Benelux gegenüber dem niederländischen Portal Totaal TV. “Die Distribution über Satellit sollte in erster Linie zur Versorgung der Kabel-und IPTV-Plattformen in Europa und möglicherweise von Sat-Anbietern über 23,5° Ost genutzt werden. Da nun noch keine Distributionsverträge abgeschlossen werden konnten, hat Dance TV beschlossen, die Verbreitung über Satellit vorübergehend auszusetzen. Sobald es Distributionsmöglichkeiten gibt, will Dance TV HD wieder über Satellit senden.”

Qelle hdtv-pro.de

scklawe
01.07.2011, 22:53
Hallo,

schade habe sehr oft geschaut...

Dani
04.07.2011, 20:18
HD-Musiksender Dance-TV stellt Satelliten-Ausstrahlung via Astra wieder ein

Der im vergangenen Jahr an den Start gegangene hochauflösende Musiksender Dance-TV hat seine Ausstrahlung über den Satelliten Astra 23,5 Grad Ost wieder eingestellt.

Wie der Branchendienst "Totaal TV" Ende vergangeger Woche berichtete, wurde seit Sendestart kein einziger Kabelnetzbetreiber in Europa gefunden, der das Programm gegen Entgelt weiterverbreiten wollte. dancetv_sender_logoAstra 3B deckt den gesamten Kontinent von Spanien bis zum Schwarzen Meer ab.

Auf der Frequenz 12.032 GHz (horizontale Polarisation, Symbolrate 27.500, FEC 9/10) waren bislang Ausstrahlungen unverschlüsselt im klassischen MPEG4/H.264-Format zu sehen. Das übliche AC3-Format komt beim Ton zum Einsatz (384 KBit/s).

http://www.satundkabel.de/images/stories/news/2010_Bilder/dancetv_sender_logo.jpg

Weiter > (http://www.satundkabel.de/index.php/nachrichtenueberblick/fernsehen/82113-hd-musiksender-dance-tv-stellt-satelliten-ausstrahlung-via-astra-wieder-ein)