PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nokia liefert Symbian-Update "Anna" aus



The Flash
19.08.2011, 00:37
Nokia liefert Symbian-Update "Anna" aus

Nokia will noch innerhalb dieser Woche damit beginnen, das Update auf die neue Symbian-Version mit dem Codenamen "Anna" zu verteilen. Die Aktualisierung soll dann im Lauf der nächsten Wochen schubweise an bestimmte Symbian-3-Smartphones ausgeliefert werden.



Das Anna-Update kommt wie angekündigt für die Nokia-Modelle C7, C6-01, E7 und N8, wie der Mobilfunkkonzern am Donnerstag im Nokia-Blog bekannt gab. Die Symbian-Smartphones kommen damit auf den gleichen Stand wie die beiden aktuellen Nokia-Modelle X7 und E6, die seit Anfang Juni auf dem Markt sind.



Die neue Symbian-3-Version bietet einige Verbesserungen, darunter einen überarbeiteten Startbildschirm mit neu gestalteten Icons. Die Texteingabe soll durch eine verbesserte Bildschirm-QWERTZ-Tastatur vereinfacht werden. Bei dem integrierten Browser wurde die HTML5-Unterstützung erweitert und die Performance verbessert.



Weiterhin bringt das Anna-Update eine neue Version des Kartendienstes Nokia Maps, die eine verbesserte Suche bietet und Linien öffentlicher Verkehrsmittel anzeigt. Zudem ermöglicht die Anwendung das "Einchecken" in bestimmten Orten wie Restaurants und Geschäften.



Darüber hinaus gibt es eine Hardware-beschleunigte Verschlüsselung und neue E-Mail-Funktionen einschließlich Terminanfragen. Zahlreiche Anwendungen sollen nach dem Update flüssiger laufen. Beim Nokia C7 wird mit dem Update zudem der integrierte NFC-Chip aktiviert. Die Nahfunktechnik (Near Field Communication) wird unter anderem für elektronische Zahlungsfunktionen genutzt.


Sobald das Update verfügbar ist, kann es drahtlos (over the air) auf dem Smartphone eingespielt werden. Alternativ lässt es sich auch über die PC-Software Ovi Suite herunterladen und installieren. In Deutschland und zahlreichen weiteren Ländern beginnt Nokia noch in dieser Woche mit der Verteilung des Anna-Updates. Weitere Länder sollen innerhalb der nächsten drei Wochen folgen.

nokia