PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Win 7 Festplatten zusammenführen



Seiten : [1] 2

newbie
06.11.2011, 15:13
Hallo zusammen,

wie kann ich unter Windows7 Festplatten zusammen führen zur einer?
Momentan sind 6 SATA Platten verbaut die alle ein eigens Laufwerk sind wo Daten liegen. kann ich diese platten zur einer einzigen zusammen führen. also aus 6x2TB eine 12TB Platte machen.

Wenn ja geht das noch mit fast vollen Platten?
Oder kann man nur leere zusammenfügen.
Und wie sieht es mit der Zukunft aus wenn ich mir jetzt noch ne Raid karte kaufe und nochmal etliche platten einbinden will Kann ich diese dann dazu machen oder wie würde das dann gehen.

Eine andere Frage die ich noch im Kopf habe ist. Kann man das auch virtuell machen. also eine Software die einen Ordner im Netzwerk freischaltet und dann im Hintergrund auf die einzelnen Festplatten zugreift. Ich weis ich weis das würde mit Verknüpfungen gehen aber mein Problem ist das sämtliche Mediastreamer die es so gibt keine verknüpfungen lesen. Gut die Popcornhour kann das aber meine anderen Player können das nicht.

vielen Dank im Voraus!

mfg
newbie

newbie
06.11.2011, 20:19
Sind den keine speicher freaks hier??? oder habt ihr alle echte NAS einheiten??
muss doch eine wissen wie man Festplatten verbindet und ob man das immer erweitern kann.

mfg
newbie

Choper
06.11.2011, 20:22
Hallo zusammen,

wie kann ich unter Windows7 Festplatten zusammen führen zur einer?
Momentan sind 6 SATA Platten verbaut die alle ein eigens Laufwerk sind wo Daten liegen. kann ich diese platten zur einer einzigen zusammen führen. also aus 6x2TB eine 12TB Platte machen...

Du kannst unter Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung die vorhandenen Laufwerke in dynamische Datenträger konvertieren.

newbie
06.11.2011, 22:54
geht das auch mit daten drauf? oder nur mit leeren neue platten?
nicht das anschließend alles weg ist.

Choper
06.11.2011, 23:28
geht das auch mit daten drauf? oder nur mit leeren neue platten?
nicht das anschließend alles weg ist.

Es geht mit den bestehenden Daten. Du kannst später auch zusätzliche Platten hinzufügen (max. 32). Am besten probierst Du
zuerst mit 2 oder 3 Platten mit weniger wichtigen Daten.

xclamex
06.11.2011, 23:35
Genau, und ggfalls hilft Partition Magic (http://www.google.de/search?q=partition+magic+windo ws+7&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a#q=partition+magic+windows+7&hl=de&client=firefox-a&hs=4NB&rls=org.mozilla:de:official&prmd=imvns&source=lnt&tbs=lr:lang_1de&lr=lang_de&sa=X&ei=Yf22TraYKobBtAbJmc27Aw&ved=0CBgQpwUoAQ&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.,cf.osb&fp=6f9901eec75fe7f1&biw=1540&bih=876)

newbie
07.11.2011, 00:05
Hmm Probieren wird schwierig, es gibt eigentlich keine unwichtigen daten. aber ich hab noch irgendwo zwei alte 80GB platte mit denen könnte ich mal auf meinem zweit pc probieren.

was meint ihr ?? ist das zusammen fürhen von den platten mit Windows sicher oder sollte man partition magic verwenden.

mfg
newbie

xclamex
07.11.2011, 00:15
Wenn die formatieurng passt und alles richtig durchgefuhrt wird müsste funzen ...........

BlindeNuss
07.11.2011, 01:35
Hmm Probieren wird schwierig, es gibt eigentlich keine unwichtigen daten......

mfg
newbie

/Oberlehrermode

also dann solltest Du auch ohne Zusammenführungsabsichten ein einwandfreies inkrementelles Backup haben

/Oberlehrermode off

:c013:

newbie
07.11.2011, 23:55
naja mein inkrementelles Backup heist "Kumpel" und eine 100% sicherung gibt es 4 mal nur halt nicht bei mir zuhause. soviel dazu. ich wollte halt die daten nicht löschen, weil wie ja jeder von euch weis ein paar terrabyte zu kopieren dauert.

ich habe jetzt heute mal aus meinen laufwerken dynamische datenträger gemacht so steht es in der Datenträgerverwaltung. die daten sind noch alle da. aber ich hab immer noch 6 einzelne laufwerke mit eigenen buchstaben.

Wie wird das jetzt eins???

mfg
newbie