PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Images flashen



Seiten : [1] 2 3

dream2dream
21.02.2012, 22:43
Hallo
ich bräuchte mal einen Tipp.
Welches Programm ist für die 500HD geeignet um Images zu flashen bzw. auch zu sichern ? DreamUp ist ja etwas spartanisch ...
Bei meiner alten 7000S war "Flashwizard" das ideale Programm, es scheint jedoch nicht mit der 500HD zu harmonieren ?

-jfk93-
21.02.2012, 23:20
Hallo,

um ein Image zu sichern nutze am bersten das PlugIn dflash, damit kannst du das Image dann auch zurück flashen. Eine weitere Möglichkeit ist einfach mit einem Browser, Anleitung hierzu siehe meine Signatur.

PS: Mit Hardware hat das nicht wirklich was zu tun, daher verschoben.

dream2dream
22.02.2012, 02:33
Danke für die Infos.
Wo genau finde ich dflash ? Habe es bei bisheriger Durchsicht noch nicht entdecken können ... :denk:

-jfk93-
22.02.2012, 02:54
Habe es bei bisheriger Durchsicht noch nicht entdecken können ... :denk:

Ok, weil es doch schon spät ist und man da ja mal was übersehen kann. :-)

Schaust du hier (http://www.dreambox.info/showthread.php/dflash_direct_flash-280537.html) und hier (http://dreamscreencast.de/2011/04/dsc011-dflash-flash-und-sicherung-plugin/) und zum guten Schluss noch hier (http://oozoon-board.de/wbb/index.php?page=Thread&threadID=344&pageNo=1).

dream2dream
22.02.2012, 12:00
Erstmal :b14: für die gehaltvollen Tipps soweit.
Die Anleitung zeigt, dflash benötigt offenbar einiges an temporären Speicher.
Ist Installation und Nutzung auch ohne HDD gefahrlos möglich ?
Denn leider ist mein bestelltes SATA-Gehäuse für die Platte noch nicht eingetrudelt ...
Kann man alternativ die Dream vielleicht mit freigegebenen Speicher auf einem NAS-Server verbinden ?
Diese Frage stellt sich im übrigen auch hinsichtlich TV-Aufnahmen. Kann man die direkt auf den NAS lenken ?
Theoretisch müsste es möglich sein, praktisch auch ? Und dann auch mit orig. oder nur Teamimages ?

Fred Bogus Trumper
22.02.2012, 14:03
theoretisch ist es möglich, mit dflash auf ein NAS oder am PC die Sicherung zu machen. Aber dazu braucht man einen einen SWAP (virtuellen Speicher) auf der Dream - den könntest du auf der DM500HD eigentlich nur auf der Festplatte erstellen, die aber nicht da ist ...

aber zu empfehlen ist das nicht und auch nicht vorgesehen, besser auf USB oder HDD die Sicherung machen

direkt auf ein NAS oder PC aufzunehmen geht mit jeden Image. Mann muss nur die Freigabe (cifs/samba oder NFS) mounten und den Aufnahmepfad auf den Mountpoint des NAS/PC umstellen

dream2dream
22.02.2012, 23:12
Tja, da die 500HD keinen (nutzbaren) USB-Anschluss hat, werde ich wohl erstmal auf das SATA Festplattengehäuse warten müssen ...
Danach werden bestimmt wieder Fragen auftauchen ... ;)
So long, Danke.

dream2dream
23.02.2012, 21:24
Hallo,
SATA Gehäuse zwar noch nicht da, habe aber trotzdem schon die nächsten Fragen ... :c032:

- Kann man die LEDs der 500HD beeinflussen ? Ich hätte gern das die LEDs komplett "aus" sind, wenn das Gerät im Deep-Standby ist.
Z.Z. leuchtet da die rote LED, also genau wie im normalen Standby, was ich recht irritierend finde.

- Hat jemand schon mal TV-Aufnahmen auf ein an einer Fritzbox angeschlossenes Medium gestreamt ?
Die "alten" Sender klappen problemlos, für HD-Aufnahmen scheint aber zu wenig Bandbreite zur Verfügung zu stehen. Jedenfalls gibt es dann massive Unterbrechungen mit Bild- und Tonstörungen. Habe es sowohl mit einem Stick als auch einer USB-(PATA)-Festplatte probiert.

Hat da jemand Erfahrungen ob das mit HD grundsätzlich nicht geht, oder man es evtl. mit einer aktuellen Festplatte aus der Welt schaffen könnte ?

-jfk93-
23.02.2012, 22:19
- Kann man die LEDs der 500HD beeinflussen ? Ich hätte gern das die LEDs komplett "aus" sind, wenn das Gerät im Deep-Standby ist.
Z.Z. leuchtet da die rote LED, also genau wie im normalen Standby, was ich recht irritierend finde.
Naja du kannst das Ganze nur mit einer abschaltbaren Steckdose regeln.


- Hat jemand schon mal TV-Aufnahmen auf ein an einer Fritzbox angeschlossenes Medium gestreamt ?
Die "alten" Sender klappen problemlos, für HD-Aufnahmen scheint aber zu wenig Bandbreite zur Verfügung zu stehen. Jedenfalls gibt es dann massive Unterbrechungen mit Bild- und Tonstörungen. Habe es sowohl mit einem Stick als auch einer USB-(PATA)-Festplatte probiert.
Die Fritzbox ist hierfür zu schwach.


Hat da jemand Erfahrungen ob das mit HD grundsätzlich nicht geht, oder man es evtl. mit einer aktuellen Festplatte aus der Welt schaffen könnte ?
Mit einer eSATA Platte klappt das alles problemlos.

dream2dream
24.02.2012, 14:28
Kann man die LEDs der 500HD beeinflussen ? Ich hätte gern das die LEDs komplett "aus" sind, wenn das Gerät im Deep-Standby ist.
Naja du kannst das Ganze nur mit einer abschaltbaren Steckdose regeln.

... was aber schlecht ist, wenn man TV-Aufnahmen per Timer programmiert hat. :biggrin:
Hatte gehofft das es da irgendeinen manuellen Kniff gibt oder gar eine noch nicht entdeckte Menüeinstellung.