PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DVR-Recode als AddOn für DVR-Studio HD3



Ralf_Haenlein
27.11.2013, 14:27
:c009:
Vielen Dank für unseren eigenen Bereich.

Unser ganzes Team freut sich schon auf die Zusammenarbeit hier im Forum.
Um die gleich mal richtig zu starten, wollen wir mit einer Neuerung loslegen:


In der aktuellen DVR-Studio HD3.08 gibt es nun das AddOn DVR-Recode.

Hier die Funktionen von DVR-Recode:
- Optimieren von HD Sendern mit Einsparungen von bis zu 70%
- Wandeln von SD Sendern mit MPEG2 in H.264. Ihr spart ohne Qualitätsverlust gut 30% Platz auf der Festplatte.
- Anpassen der DVB-Norm an die DVD und BluRay Norm.
- Wandeln der Auflösung und der Datenmenge für Smart-Phones und Tablet-PCs

Ich habe hier z.B. den Film "Stirb langsam - jetzt erst Recht" aufgenommen bei RTL HD mit einem Volumen von 9220MB. Nach dem Durchlauf mit dem HD Profil (Stufe Mittel) waren es nur noch 2200MB.

Der Grund ist auch einfach zu erklären:
Die Encoder der Sender richten sich nach allen Filmen auf einem Transponder und das sind in der Regel 4 Filme GLEICHZEITIG. Da die Datenreduktion sich nach Veränderungen im Stream richtet und bei 4 Filmen immer was ist, kann der Encoder beim Sender bei weitem nicht so effektiv arbeiten.

Viele werden nun sagen "Aus 9 mach 2GB?? ...aber nur mit besch...eidener Qualität".
Ganz ehrlich, das hätte ich auch sofort gesagt, aber weit gefehlt. Ich sehe kaum Unterschiede.

Das einfachste ist aber: Macht Euch bitte selbst ein Bild...
In der Demoversion von Recode blenden wir lediglich unser Logo ein. Wen das nicht stört, der kann Recode zusammen mit DVR-Studio HD3 zeitlich unbegrenzt verwenden.

Mit freundlichen Grüßen
Ralf Haenlein

lapidis
27.11.2013, 18:54
Kaufen kann das das aber noch nicht, oder? Ich besitze DVR-Studio HD3 schon seit den Beta Zeiten. Bei der Produktbeschreibung steht einkaufen (für 19,90 €), dann geht es in den Shop und da findet sich nichts.

Gleiches gilt für den Download. Nicht zu finden.

Ralf_Haenlein
11.01.2014, 14:07
Hallo lapidis,

DVR-Recode ist direkt in DVR-Studio HD3 Setup enthalten und ist bei der Verwendung ab der Version 3.08 direkt enthalten.

Du findest es im Fenster Fertigstellen als gesonderte Ausgabeart " Neu kodieren " :

Hier die vorgegeben Profile:

http://prod.haenlein-software.com/_view/products/dvr-recode-1/img/2.png

Wenn man auf das Zahnrad klickt, kann man seine eigene Vorgaben machen und eigene Profile anlegen:

http://www.haenlein-software.com/_view/products/dvr-recode-1/img/3.png

Oder auch über "Vorschau" eigene Bereiche bestimmen, die erhalten bleiben sollen:

http://prod.haenlein-software.com/_view/products/dvr-recode-1/img/4.png

Bei Fragen zu der Funktion von DVR-Recode habe ich einen eigene Bereich in der Anleitung von DVR-Studio HD3:
http://dvr-studio-hd-3.haenlein-software.com/hilfe/index.php?title=Neu_kodieren_m it_DVR-Recode

Jeder kann und soll DVR-Recode zusammen mit DVR-Studio HD3 zunächst ausführlich testen.

Ist DVR-Studio HD3 eine Vollversion, so kann man Recode sogar UNBEFRISTET als Demo verwenden. Die Demobegrenzung ist lediglich das Wasserzeichen in der exportierten Datei.

Ich denke, wenn es nur mal darum geht für den Urlaub ein paar Filme auf dem Smart-Phone oder Tablett-PC mitzunehmen, eine echte Alternative.
Das Wasserzeichen entfällt natürlich in der Vollversion von Recode.

Im Online-Shop wird DVR-Recode direkt unter DVR-Studio HD3 angezeigt:

http://www.Haenlein-Software.com/HS/images-forum/recode-shop.png

Übrigens: So sieht der Online-Sop aus, wenn Ihr vorher der Gutschein :dbf: eingeben habt.

Versucht es mal: Einfach "dreambox.info" als Gutschein Code eingeben. :b76: