Der Netzbetreiber und der Medienriese bringen zusammen eine TV-Streaming-App heraus, mit der O2-Kunden das TV-Programm unabhängig von Kabel oder Sat empfangen können. Zumindest die Öffentlich-Rechtlichen sind kostenlos.

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Medienkonzern Burda bringt Telefónica eine TV-App heraus, mit der O2-Kunden Zugriff auf das TV-Angebot der Burda-Tochter TV Spielfilm haben. Mit der “O2 TV- und Video App”, die es für Android und “in Kürze auch für iOS” gibt, können O2-Kunden rund 50 Sender kostenlos streamen. Das sind vorwiegend die Öffentlich-Rechtlichen sowie einige Spartensender, darunter Tele 5 und Sport1. Wer die wichtigen Privaten sowie in HD schauen will, muss für die Premium-Variante 10 Euro im Monat zahlen.

Quelle: heise.de